Kniekontrolle - einfach und effektiv das Risiko für Knieverletzungen reduzieren!

Von den Kniekontrolle-Übungen werden Sie als Sportlerin oder Sportler profitieren, wenn Sie sie regelmäßig „auf eigene Faust“ durchführen. Trainerinnen und Trainer, die die Übungen in das reguläre Training einbauen, helfen damit ihren Sportlerinnen und Sportlern, ihr Verletzungsrisiko zu senken.
Jetzt kostenlos downloaden:

Diese Features erwarten Sie

Die App ermöglicht es Ihnen, effektive Übungen zur Kniestärkung in der Hosentasche dabei zu haben und diese somit leicht und gezielt in Ihr Training einzubauen.

Hochwertiger Video Content

38 Trainings-Videos mit sportmedizinisch entwickelten Übungen zur Stärkung des Knies. Zu jedem Video gibt es außerdem eine textliche Anleitung.

Favoriten-Funktion

Die Favoriten-Funktion erleichtert Ihre individuelle Trainingsplanung. Stellen Sie sich Ihren eigenen Übungsplan zusammen.

Offline-Funktion

Sehen Sie die Videos online oder laden Sie sie wahlweise auf Ihr Mobilgerät. So können Sie die App auch an Orten mit schlechtem Empfang verwenden.

Kompatibel ab IOS 8

Verwenden Sie die App auf Ihrem Apple Device mit Betriebssystem ab IOS 8.

Kompatibel ab Android 4.4

Verwenden Sie die App auf Ihrem Android Device mit Betriebssystem ab Android 4.4.

Browserversion verfügbar

Sehen möchten keine App installieren, die Videos aber trotzdem ansehen? Kein Problem, dafür gibt es die Geräteunabhängige Browserversion der App.

Jetzt kostenlos downloaden:

Einfach zu bedienen

Die Kniekontrolle App bietet Ihnen gut strukturiertes und ein einfach zu bedienendes Interface, so dass Sie sich schnell zurechtfinden und sich auf Ihr Training konzentrieren können. Die Übungen sind übersichtlich in Gruppen zusammengefasst.

Individuellen Übungsplan zusammenstellen

Bereiten Sie sich auf Ihre Trainingswoche optimal vor und stellen Sie sich mit der Kniekontrolle App Ihren individuellen Übungsplan flexibel aus insgesamt 38 Übungen zusammen.

Auch offline ein treuer Begleiter

Wer kennt das nicht? In der Turnhalle angekommen stellt man fest, dass es kaum Empfang gibt. Dank der Offline-Funktionalität der App ist das für Sie kein Problem. Sie haben vorgesorgt und die geplanten Übungen mit einem Klick offline verfügbar gemacht.

FAQ

Sie haben noch Frage zur Verwendung der App?

Wie ist das Übungsprogramm aufgebaut?

Das Programm besteht aus sechs Grundübungen mit jeweils vier Schwierigkeitsstufen. Wenn die/der Sportler/in ein Level in korrekter Ausführung gemeistert hat, kann sie/er zum nächsten Schwierigkeitsgrad weiter gehen. Es gibt für jede Übung auch eine Partnerübung.

Warum erleichtert die Kniekontolle App meine Trainingsplanung?

Mithilfe der Favoriten-Funktion können Sie sich ihr eigenes Trainingsprogramm zusammenstellen. Videos können – eine Internetverbindung vorausgesetzt – online aber auch nach optionalem Download offline verwendet werden. Dies macht unter anderem Sinn, um Transfervolumen außerhalb von Wifi-Netzen zu sparen oder aber, wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Sie in einer Turnhalle schlechten Empfang haben.

Für welche Altersstufen werden die Übungen empfohlen?

Wir empfehlen, im Alter von zehn bis zwölf Jahren mit dem Kniekontrolle-Programm zu beginnen und es zum integralen Bestandteil des Trainings zu machen. Die Übungen dienen dazu, Bewegungsmuster zu entwickeln, die die Chancen der Sportler/innen erhöhen, verletzungsfrei zu bleiben. Auch ältere Sportler/innen profitieren von präventivem körperlichem Training. Am besten ist es, die Kniekontrolle-Übungen in das Aufwärmtraining zu integrieren. Gerade bei jüngeren Sportler/innen sollte darauf geachtet werden, die Übungen häufig zu variieren, um den Spaß am Training zu erhalten.

Wie oft sollte ich die Übungen durchführen?

Genau wie bei älteren Sportler/innen, die ggf. mehr Trainingseinheiten pro Woche absolvieren, sollten auch die jüngeren Sportler/innen eine der sechs Grundübungen durchzuführen. Für jede Übung werden 2-3 Sätze von 8-15 Wiederholungen empfohlen. Beim Unterarmstütz (Übung 4) 15-45 Sekunden. Insgesamt dauert das Kniekontrolle-Programm etwa 10 bis 15 Minuten. Sollten sie Fragen zur korrekten Ausführung der Übungen haben, wenden Sie sich bitte an eine/n erfahrenen Trainer/in oder Übungsleiter/in.

Worauf warten Sie noch? Los geht's!

Jetzt kostenlos downloaden:

Und wer hat‘s erfunden?

Das Programm und die App Kniekontrolle („Knäkontroll“) wurden ursprünglich in Schweden entwickelt. Die Urheberrechte (Copyright ®) liegen bei SISU Idrottsböcker AB und Swedish Sports Confederation. Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion oder sonstige Verwendung dieses Werks in jeglicher Form oder durch elektronische, mechanische oder aktuell bekannte oder später entwickelte, sonstige Mittel, ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber erlaubt.

Die Stiftung Sicherheit im Sport hat diese deutsche Version der ursprünglich nur in Schwedisch verfügbaren App „Knäkontroll“ erstellt und veröffentlicht, um dieses einfach umsetzbare präventive Training auch deutschsprachigen Sportler/innen zugänglich zu machen. Ziel der Stiftung ist es, die Anzahl und Schwere von Unfällen, Verletzungen und Schäden im Sport zu reduzieren. Weitere Informationen zur Stiftung unter www.sicherheitimsport.de.

Herausgeber:

Mit Unterstützung von:

Entwicklung:

Herausgeber dieser Website:

Stiftung Sicherheit im Sport
Universitätsstr. 105
44789 Bochum

Tel.: +49 (0)234/32-26084
Fax: +49 (0)234/32-14688
info@sicherheitimsport.de

Verantwortlich für den Inhalt ist der geschäftsführende Vorstand:
David Schulz & Claus Weingärtner
(Anschrift siehe Herausgeber)

Urheberrecht:
Die Inhalte der Seite „https://www.kniekontrolle.de“ und der untergeordneten Seiten sind urheberrechtlich geschützt – sie zu kopieren oder zu verändern ist nur mit Genehmigung der Urheber gestattet. Dies betrifft nicht Kopien von Dateien auf den eigenen Rechner, um sich die Seiten mit einem Browser anzusehen.

Haftungsausschluss:
Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Von der Seite „https://www.kniekontrolle.de“ und den untergeordneten Seiten führen Links zu anderen Seiten im Internet. Wir haben keinen Einfluss auf Inhalt und Gestaltung dieser Seiten. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten aller Seiten, zu denen Links von Seite „https://www.kniekontrolle.de“ führen, und machen uns diese nicht zu Eigen.